vogtlandweit

PLANUNG UND UMSETZUNG EINES RADWEGEKONZEPTES
für Oelsnitz/Vogtl.

PLANUNG UND UMSETZUNG EINES RADWEGEKONZEPTES
für Oelsnitz/Vogtl.

Wir möchten Sie hier über unsere Tätigkeiten und unser Vorankommen gerne auf dem Laufenden halten.
Wichtige Punkte finden Sie deshalb hier zu Ihrer Information aufgelistet.

Natürlich sind wir auch hintergründig tätig. (Beispielsweise Radrouten abfahren, mit Kartenmaterial arbeiten, kleinere Treffen organisieren, Gespräche führen,…)

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und Anregungen.

Sie suchen noch „Gleichgesinnte“ zum Radeln ? Wir bringen auch hier sehr gerne Ihre Kontakte zusammen !

Ticker

04.05.22
Finanzierungsanfrage durch Stadtrat F. Jäckel über notwendige Konzepterstellung durch ein Ingenieurbüro 

06.01.22
offizielle Vorstellung des finalen Ergebnisses in der Stadtratssitzung am 23.02.2022  18 Uhr (öffentliche Sitzung)
Sporthalle Oelsnitz | Am Stadion,  Adolf-Damaschke-Str. 55
Interessierte sind herzlich eingeladen (es gilt 3G) 

12.10.21
Vorstellung und Besprechung der bisherigen Arbeit unseres Studenten (u.a. mit unserem Oberbürgermeister) erste Grundlage/Zwischenstand für das finale Radwegekonzept

06.-10.09.21
weiterführende und detailliertere Bestandsaufnahme vor Ort über die aktuell vorhandenen Radfahrmöglichkeiten mit Alexander Herzog 

05.09.21
Die vorläufigen Ergebnisse unserer Arbeit finden Sie → hier.

03.09.21
Bestandsaufnahme vor Ort als eine der Vorbereitungen für das finale Radwegekonzept

16.08.21
Beginn der Studienarbeit unseres Studenten (Herr Alexander Herzog)  in Zusammenarbeit mit der Stadt Oelsnitz/Vogtl.
vorraussichtlich bis ca. Mitte November 2021.

29.06.21
Innenstadt – Erreichbarkeiten Sehenswertes, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten

22.06.21
Ortsteile – Anbindungsmöglichkeiten die Ortsteile von Oelsnitz

18.06.21
Regiorunden – Anbindungen an die umliegenden Orte

15.06.21
Ausgangspunkt – Startpunkt (Bahnhof) als Ausgangspunkt
Direktverbindung Plauen – mögliche kürzere Verbindungen nach Plauen

15.06.21
Gespräch mit Bauamt, Vertretern der Radwege-AG und einem Studenten für aktive Mitwirkung im Zuge einer Studienarbeit.
Aufgaben werden u.a. sein:

  • Verkehrsprognosen, Bevölkerungsdaten, Umfrageergebnisse, Unfallstatistiken auszuwerten und in das Projekt zileführend einzubringen.
  • Prüfung auf Möglichkeiten zur Umsetzung von vorgeschlagenen Radwegen.

25.05.21
Formulierung von Zielen, Auswertung unserer Umfrage zur Auswertung  (PDF)

20.04.21
regionale Online-Umfrage über die aktuelle Einschätzung der Radwege-Situation und Wünsche für die Zukunft (mit sehr erfreulich hoher Beteiligung !)

20.04.21
Treffen mit Vertreterin des Landratsamtes und Besprechnung wichtiger Planungspunkte

29.03.21
Erstes Sondierungstreffen