vogtlandweit

Sperken-Radler-Tour „Radweg Falkenstein ├╝ber Talsperre Werda“

Unsere Herbst-Tour war wieder sehr sch├Ân, wenn auch nicht ganz wie geplant gelaufen.

Diesmal im etwas kleineren Kreis aber dem Spa├č hat dies keinen Abbruch getan.

­čŹé­čŹéDer herrliche Herbstanblick und Pilze wohin man schaute, zeigten die Strecke und Ausblicke in seiner bunten Vielfalt.

­čÜ┤­čÜ┤Wir waren wieder eine sehr sympathische und dynamische Runde.
Die Tour f├╝hrte uns auf dem Radweg nach Lottengr├╝n, durch den Wald ging es dann nach Kottengr├╝n, weiter ├╝ber Werda und zur Talsperre Werda. Wie immer ein sehr idyllisches Fleckchen in unserem sch├Ânen Vogtland !­čî▓­čî▓

Leider hat uns dann unerwarteter Regen ├╝berrascht. Wir schafften es noch bis zur Raststelle Falkensteiner Radweg/├ťberkreuzung Poppengr├╝ner Str. und fanden hier ca. 30min Unterschlupf.­čîž

Unser eigentliches Ziel, Biergarten Falkenstein, ├Ąnderten wir dadurch und fuhren in dem „Schmuddelwetter“ allm├Ąhlich zur├╝ck.
Zu unserer Freude lockerte es nun langsam wieder auf und unsere Unternehmungslust kam zur├╝ck ­čśë

So schauten wir schauten noch am Streuberg vorbei. Kaffee + Kuchen, Kartoffelsalat + Wiener, nat├╝rlich das eine oder andere „k├╝hle Blonde“ und eine (wie immer) sehr nette Bedienung, vers├╝├čten uns den Nachmittag bzw. unsere Tour. Der Regen hat uns somit an einen weiteren sehr sch├Ânen Ort unserer Gegend gef├╝hrt.

Nach fast 5 Stunden waren wir zur├╝ck und ├Ąu├čerst zufrieden mit unserer herbstlichen und abwechslungsreichen Radtour.